Freie Wohnungen werden in einem Schaukasten, der sich im Falkenried 10a befindet und jederzeit frei zugänglich ist, bekanntgegeben. Dort sind auch der Besichtigungstermin für die Wohnung und die Termine, an denen man sich um die Wohnung bewerben kann, zu erfahren.

Eine Bewerbung über das Internet ist leider nicht möglich.

Wir vermieten Wohnungen nur an Inhaber eines §-5-Scheines. Das ist ein Wohnberechtigungsschein für Menschen mit geringem Einkommen, der beim Wohnungsamt ausgestellt wird. http://www.hamburg.de

Bei dem Besichtigungstermin wird ein Bewerbungsbogen ausgegeben, der dann ausgefüllt zum Bewerbungstermin mitgebracht wird. Ebenfalls erforderlich ist eine Kopie des §-5-Scheines.

Nachdem die Bewerbungstermine vorbei sind, treffen sich Mitglieder des Belegungsausschusses, um die Bewerbungsbögen zu "sichten". Die Hausgemeinschaft des Hauses, in dem die Wohnung frei ist, hat ebenfalls einen Bogen ausgefüllt, in dem sie Auskunft über sich und Wünsche an ihren zukünftigen neuen Nachbarn äußern können. Der Bogen des Hauses wird mit den Bewerbungsbögen abgeglichen und es werden ca. 4 Personen ausgesucht, die zu einem Vorstellungsgespräch mit der Hausgemeinschaft und Vertretern des Belegungsausschusses eingeladen werden. Am Abend des Vorstellungsgespräches wird in der Regel dann entschieden, wer in das Haus einziehen kann.

zur startseite impressum